Honigrührer WIRBEL aus Edelstahl

 Dieser Honigmischer WIRBEL wurde speziell vom Imker für Imker zur Herstellung vom cremigen Honig in bester Qualität entwickelt. Es macht viel Freude mit dem WIRBEL eigenen feincremigen Honig aus Raps, Blüten und anderen Honigsorten vorzubereiten. Auch unsere Kunden sind sehr scharf auf den cremigen Honig.
Bei der Eigenentwicklung dieses Rührstabs für Honig wurden viele wichtigen Details berücksichtigt und die Fehler von anderen Geräten vermieden. Er ist schnell, effektiv und fast vollkommen im Einsatz. Der Einsatz ist sowohl für den Klein- als auch Großbetrieb möglich. Viele Großimkern nutzen bereits seit mehreren Jahren den WIRBEL.
Als Imker hat man keine Zeit, sich sehr lange mit der Herstellung vom feinsten cremigen Honig zu beschäftigen. Es soll auf Anhieb gelingen, ohne viel Aufwand und Mühe. Deshalb ist WIRBEL sehr leicht im Einsatz und kann universell sowohl durch eine Handbohrmaschine oder Mörtelrührer betrieben werden.
Wir haben dabei geachtet, dass beim Rühren keine Luft in den Honig geschlagen wird und es keine Luftblässchen in dem gerührten Honig entstehen. Nach dem kurzen Rühren mit dem WIRBEL ist der feincremige Honig sofort zur Abfüllung bereit. Durch die spezielle Neigung der Lammelen entsteht der Turbineneffekt, so dass die Honigkristalle an den Lammellen langfristig zerschlagen. So bleibt der Honig lange cremig, ohne sich wieder zu kristallisieren.


Technische Angaben:

  • Rührscheibe 80 mm Durchmesser.
  • Antriebsstange 60 cm wird mit einem Dreikant oder Sechskant ausgestattet.
  • Spezielle Abstandsbegrenzungen zur Vermeidung des Abriebs vom Honigbehälter.
  • WIRBEL ist komplett aus einem lebensmittelechten Edelstahl V2A hergestellt.

Preis: 45 Euro, zzgl. Versandkosten

Bestellen Sie noch heute und Sie werden nie wieder auf diesen Honigmischer verzichten können.

 

Fehler von den anderen Honigrührern:

– Wir raten zur Vorsicht bei Rührgeräten mit den scharfen Kanten. Dabei kann es bei Kontakt der scharfen Kanten mit dem Honigeimer zur Entstehung von Metall- oder Kunststoffsplittern im Honig führen.
– Die Rührgeräte müssen aus Materialien bestehen, die für den Kontakt mit Lebensmitteln zuläßig sind. Einsatz von Eisen- oder Blechteilen führt zur Korrosion, weil kein Edelstahl eingesetzt und nur eine Legierung verwendet wird. Dabei kann von manchen Geräten sich der Rost lösen und als Schmutz in den feinsten Honig gelangen. Metallteile müssen daher aus Edelstahl bestehen. Dies gilt auch für Kleinteile wie Schrauben, Unterlegscheiben oder Muttern.
Also Finger weg von den ungeigneten Honigrührern.

 

Bestellen Sie den Honigrührer WIRBEL und Sie haben keine Sorgen mehr um Ihren feinen und sauberen Honig.

Kontakt und Bestellung:
Dipl. Landwirt Viktor Bretthauer
Tel.: +49 7835-634869
Email: lydia.bretthauer@gmail.com